Vortrag GMDS-Jahrestagung 2002: Effizientes Publizieren und Website-Management mit Open Source

Abtract des Vortrages von HOFFMANN+LIEBENBERG auf der GMDS-Jahrestagung in Berlin am 10.09.2002 (Vortrag-Nr. HT013)

Die Einführung professioneller Publishing-Systeme für Aufbau und Pflege der Internet-Inhalte von Fachgesellschaften, Kliniken und Institutionen ist bislang mit hohen Investitionen und einem großen Projektrisiko verbunden.
Insbesondere das Etablieren von Arbeitsprozessen, die eine der Medizin angemessene Strukturierung und Attributierung erlauben, bereitet vielfach Probleme, so daß wichtige Ziele von Website-Projekte selten vollständig erreicht werden. Dies betrifft z.B. die automatische Verabeitung von Informationen in Retrievalsystemen oder die sekundäre Verwertung in anderen Medien; deutlich wird dies oftmals leider erst, wenn die Inhalte ein kritische Masse erreicht haben und ein Systemwechsel mit der Frage der Daten-Migration ansteht.
Basierend auf den Erfahrungen aus Großprojekten wurde ein schlankes Open-Source-Framework - genannt "ZMS" - mit dem Applicationserver ZOPE entwickelt; die Lösung konzentriert sich auf die wesentlichen Merkmale eines modernen Systems für das elektronische Publizieren: strukturierte Dokument-Erstellung, flexible Attributierung, XML-Schnittstelle, mehrsprachige Inhalte und Workflow-Steuerung.
In einer Vielzahl von nationalen und internationalen Projekten konnte ZMS seine Leistungsfähigkeit und Effizienz beweisen. Vorgestellt wird das Publishing-Modell und die zugrundeliegenden methodischen Ansätze anhand von Beispielen wie dem ONKODIN-Projekt aus der Hämatologie-Onkogie.